6. Hofheimer Frühjahrsopen 2018

Fotos und Berichte


Tag 1 der Frühjahrsopen 2018

Erst gegen 17:15 Uhr entstand die vom Schach zu erwartende Turnierruhe.
Arno Zude, der 1. Vorsitzende der SV Hofheim, hatte vorher alle Teilnehmer der 3 Turniere begrüßt, und dann das Wort an die Turnierorganisatorin Anna-Luise Heymann-Lobzhanidze übergeben, die zufrieden auf die 151 Teilnehmer im großen Saal des Marxheimer Bürgerhaus blickte (43 TN A-Open / 74 TN B-Open und 34 TN C-Open).

Der Hauptschiedsrichter, wie im letzten Jahr Martin Sebastian, der auch wieder in bewährter Weise von Norbert de Lorenzi und Tobias Thomas unterstützt wird bei seiner wichtigen Aufgabe, gab die erste Runde frei, und der Kampf um Ehre und Preisgelder konnte beginnen.

Alleine 1000€ sind für den ersten Platz der A-Open zu erzielen. 400€ gibt es für den Sieger der B-Open und 200€ für die C-Open.

Der erste Tag brachte noch keine großen Überraschungen. Die 4 Großmeister konnten ihre Partien jeweils gewinnen, und auch die Internationalen Meister gaben sich keine (großen) Blößen, auch wenn sich einige mit einem Remis zufrieden geben mussten.

Zu den Hofheimer Teilnehmern :
IM Arno Zude, der auch Spieler des Hofheimer Bundesligateams ist, konnte seine erste Partie bei den A-Open gewinnen. Er ist in diesem Jahr der einzige Hofheimer Spieler in dieser Kategorie.

In den B-Open (mit 7 Hofheimer TN) konnte leider nur Claus Meilinger in der Auftaktrunde gewinnen. Remis endeten die Partien von Astrid Fröhlich-Dill, Ryszard Dyda, Edgar Wienand (Ryszard und Edgar traten in dieser Runde gegeneinander an) und Günter Weber. Die Auftaktspiele von Swidbert Dohmes und Klaus-Dieter Füll gingen leider verloren.

In den C-Open ist der SV Hofheim mit 3 Jugendspielern vertreten. Ina Biesdorf, mit ihrem Bruder wie bereits im letzten Jahr dabei, konnte in Runde 1 gewinnen, ihr Bruder Jonas verlor ebenso wie Aarav Bhatia. Es bleiben aber noch viele Runden um nun „das Teilnehmerfeld von hinten aufzurollen“, was beim „Schweizer System“, mit dem die Partien gelost werden, immer noch möglich ist.

Tag 2 beginnt am Mittwoch um 10 Uhr mit Runde zwei. Runde 3 folgt um 16 Uhr ! Nach diesen beiden Runden werden sich sicherlich bereits erste Tendenzen abzeichnen.
(Günter Weber)